Stehen auf der Kippe: Verkaufsoffene Sonntage in Kamp-Lintfort

Freitag Mittag vor dem verkaufsoffenen Sonntag – das Telefon steht still – banges abwarten- wie wird das Oberverwaltungsgericht Münster heute entscheiden??

Der erste verkaufsoffene Sonntag wäre am 16.8. geplant gewesen. Die Anträge erfolgten nachdem die Landesregierung Mitte Juli den Erlaß herausgab,  für das zweite Halbjahr 4 verkaufsoffene Sonntage anlasslos genehmigen zu wollen. Die üblichen drei waren stets an eine Festivität gekoppelt. Dies sollte nun – Corona bedingt – nicht der Fall sein und den Einzelhandel hat es zunächst erst einmal gefreut – naja – einige zumindest. 25 wären immerhin dabei gewesen, obwohl alles sehr kurzfristig angelegt war.

Dann geht Freitag Mittag das Telefon. Eine eher schockierte Stadtverwaltung erklärt, dass die Gewerkschaft Verdi gegen mittag Klage gegen die verkaufsoffenen Sonntage eingereicht hat und man müsse nun warten, wie das Oberverwaltungsgericht in Münster entscheide. Während des ganzen Nachmittags wurde versucht, die Richterin milde zu stimmen und die Absage abzuwenden. Leider keine Chance.

Wir warten nun gespannt und mit Sorge, ob die anderen drei Sonntage ebenfalls gecancelt werden. Weitere Infos liegen uns derzeit leider nicht vor. Sobald es welche gibt, werden wir sie hier veröffentlichen.